Datenschutzerklärung zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (General Data Protection Regulation oder GDPR), sowie jeder anderen auf rumänischem Gebiet geltenden Gesetzgebung.

Durch die Veröffentlichung der aktuellen Datenschutzerklärung möchten wir Sie transparent darüber informieren, wie wir Ihre persönlichen Daten erheben, verwenden, übertragen und schützen, wenn Sie über unsere Webseite mit uns in Kontakt treten.

Um Änderungen in der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, oder Änderungen in den gesetzlichen Bestimmungen widerzuspiegeln, werden regelmäßige Aktualisierungen und Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlicht.

Welche Kategorien von personenbezogenen Daten werden verwendet

Im Allgemeinen sammeln wir Ihre persönlichen Daten direkt über die auf unserer Webseite veröffentlichten Formulare, so dass Sie die Kontrolle über die Art der von Ihnen angebotenen Informationen haben.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Nachricht über das Kontaktformular senden, bieten Sie uns Informationen wie: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. an.

Wir können anschließend einige Informationen über Ihr Verhalten während Ihres Besuchs auf unserer Webseite sammeln und verwenden, um Ihre Online-Erfahrung anzupassen. Gemäß der Richtlinie zur Verwendung von Cookies können wir Informationen in Cookies und ähnlichen Technologien speichern und sammeln.

Wir sammeln und verwenden keine sensiblen Daten, die in der Allgemeinen Verordnung über den Datenschutz in speziellen Kategorien personenbezogener Daten enthalten sind. Wir wollen keine Daten von Minderjährigen (unter 16 Jahren) sammeln oder verwenden.

Was macht die Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

1. Für die Entwicklung unserer Dienstleistungen

Um Ihnen das beste Surferlebnis auf unserer Webseite zu bieten, können wir einige Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Webseite sammeln und verwenden. Wir verlassen uns auf unser legitimes Interesse an der Ausübung von Handelstätigkeiten und achten gleichzeitig auf die Achtung Ihrer Grundrechte und -freiheiten.

2. Für Marketingaktivitäten

Um Sie über die besten Angebote für Produkte/Dienstleistungen, die Sie interessieren, auf dem Laufenden zu halten, können wir Ihnen E-Mails mit allgemeinen und thematischen Informationen, Angeboten oder Promotionen sowie Marktforschungen oder Umfragen senden und Ihnen auf unserer Webseite maßgeschneiderte Empfehlungen geben. Zu diesem Zweck können wir bestimmte Daten über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite verwenden, um ein Profil zu erstellen.

Wir achten stets darauf, dass diese Prozesse in Übereinstimmung mit Ihren Rechten und Freiheiten erfolgen und dass die auf ihrer Grundlage getroffenen Entscheidungen Sie nicht wesentlich beeinflussen.

In den meisten Fällen formulieren wir unsere Marketingkommunikation mit Ihrer vorherigen Zustimmung, die Sie später über den Abmeldelink am Ende der von uns erhaltenen E-Mail-Nachrichten oder durch direkten Kontakt (Post, Telefon oder E-Mail) widerrufen können.

3. Für die Verteidigung unserer legitimen Interessen

In einigen Fällen werden wir Informationen verwenden oder senden, um unsere Rechte und unsere geschäftlichen Aktivitäten zu schützen. Von diesen zählen wir auf:

  • Bestimmte Schutzmaßnahmen der Webseite und ihrer Nutzer gegen kybernetische Angriffe.
  • Maßnahmen zur Verhütung und Aufdeckung von Betrugsversuchen, einschließlich der Übermittlung einiger Informationen an die zuständigen Behörden.
  • Sonstige Risikomanagementmaßnahmen

In einigen Fällen formulieren wir das Verfügungsverfahren als Verpflichtung, den Schutz von Gütern und Wertgegenständen durch die in diesem Fall geltende Gesetzgebung zu gewährleisten.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf

Wir speichern Ihre persönlichen Daten für einen Zeitraum, der für eine gute Kommunikation mit Ihnen notwendig ist. Sie können jederzeit die Löschung einiger Informationen beantragen, und wir werden auf diese Anfragen reagieren. Wir bewahren bestimmte Informationen in den Situationen auf, in denen die geltende Gesetzgebung oder unsere legitimen Interessen dies erfordern.

An wen senden wir Ihre persönlichen Daten

Auf Einzelfallbasis können wir einige Ihrer personenbezogenen Daten an bestimmte Kategorien von Dienstleistern (Kurierdienste, Zahlungs-/Bankdienstleistungen, Marketing, Marktforschung) oder andere Gesellschaften senden oder ihnen den Zugang zu diesen Daten anbieten, mit denen wir gemeinsame Anwendungen entwickeln können, um dem Markt unsere Waren und Dienstleistungen anzubieten.

Wir können auch einige personenbezogene Daten an Behörden weitergeben, wenn wir eine gesetzliche Verpflichtung haben oder wenn es notwendig ist, ein berechtigtes Interesse zu schützen.

Wir stellen sicher, dass der Zugriff auf Ihre Daten durch dritte juristische Personen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zum Datenschutz auf der Grundlage der mit ihnen abgeschlossenen Verträge erfolgt.

In welche Länder senden wir Ihre persönlichen Daten

Gegenwärtig speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten auf dem rumänischen Territorium.

Es ist jedoch möglich, einige Ihrer personenbezogenen Daten an Einrichtungen in der Europäischen Union oder außerhalb der Union zu übermitteln, einschließlich der Länder, in denen die Europäische Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau anerkannt hat.

Wir ergreifen alle Maßnahmen, um sicherzustellen, dass jede internationale Übermittlung personenbezogener Daten mit dem Ziel, Ihre Rechte und Interessen zu schützen, sorgfältig gesteuert wird. Die Datenübermittlung wird stets durch vertragliche Verpflichtungen und im Einzelfall durch andere Garantien geschützt. Für weitere Informationen über die Länder, in die wir Ihre Daten übermitteln, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wie schützen wir die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Wir verpflichten uns, die Sicherheit personenbezogener Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen entsprechend den Branchenstandards zu gewährleisten.

Trotz der Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten übernehmen wir keine Verantwortung für Schwachstellen von Systemen, die nicht unter unserer Kontrolle stehen. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht völlig sicher, es besteht das Risiko, dass die Daten von unbefugten Dritten eingesehen und genutzt werden können.

Welche Rechte haben Sie

Die allgemeine Regelung zum Datenschutz sieht Folgendes vor:

  • Sie können Zugang zu Ihren Daten beantragen, Fehler in unseren Dateien korrigieren und/oder gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten sein.
  • Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren oder sich an die Justiz zu wenden, sowie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit zu verlangen.

Damit Sie Ihre Rechte wahrnehmen können, können Sie uns über die auf unserer Kontaktseite veröffentlichten Kontaktdaten kontaktieren. Wir versuchen, auf alle gültigen Anfragen innerhalb von maximal 30 Tagen zu antworten, mit Ausnahme der Fälle, in denen diese Sache sehr kompliziert ist oder wenn Sie weitere Anfragen gestellt haben, in denen wir mit maximal 60 Tagen antworten werden.

Zugang

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen bestätigen, ob wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, Ihnen eine Kopie davon anbieten und Ihnen die Daten, die wir haben, für welche Zwecke wir sie verwenden, an wen wir sie weitergeben, welche Rechte Sie haben, wie Sie eine Beschwerde einreichen können, woher wir Ihre Daten erhalten haben, soweit die Informationen nicht durch diese Information bereitgestellt wurden.

Berichtigung

Sie können uns auffordern, Ihre ungenauen oder unvollständigen personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu ergänzen. Es ist möglich, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen, bevor wir sie berichtigen.

Löschung von Daten

Sie können uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen wenn:

  • die Daten für den Zweck, für den sie gesammelt wurden, nicht erforderlich sind;
  • Sie Ihre Einwilligung widergeruft haben (falls die Datenverarbeitung auf Ihre Einwilligung angewiesen war);
  • die Daten illegal verarbeitet wurden;
  • Sie haben das Recht, sich ihnen zu widersetzen;
  • wir eine rechtliche Verpflichtung in diesem Sinne haben.

Wir sind nicht in jedem Fall verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Die wahrscheinlichste Situation, in der wir Ihre Anfrage ablehnen können, ist:

  • eine gesetzliche Verpflichtung zu respektieren;
  • um ein Recht vor Gericht zu finden, zu vollstrecken oder zu verteidigen.

Einschränkungen der Datenverarbeitung

Sie können uns auffordern, die Verarbeitung personenbezogener Daten nur in diesem Fall einzuschränken:

  • ihre Richtigkeit angefochten wird (siehe Abschnitt Berichtigung), damit wir ihre Richtigkeit überprüfen können;
  • diese sind für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, nicht mehr notwendig, aber Sie brauchen sie, um ein Recht vor Gericht zu finden, auszuführen oder zu verteidigen;
  • die Verarbeitung ist illegal, aber Sie wollen nicht, dass die Daten gelöscht werden;
  • Sie haben von Ihrem Recht Gebrauch gemacht, sich dem zu widersetzen, und die Überprüfung unserer Rechte ist im Gange.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einer Einschränkung weiterverwenden, wenn wir Ihre Einwilligung haben, oder wenn wir den Schutz eines Rechts vor Gericht oder zum Schutz der Rechte von Integral Design oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person begründen, durchführen oder sicherstellen.

Datenportabilität

Sie können uns auffordern, die personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zur Verfügung zu stellen, das derzeit verwendet wird und automatisch gelesen werden kann, oder Sie können verlangen, dass diese Daten direkt an einen anderen Datenbetreiber übertragen werden, vorausgesetzt, dass die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder der Unterzeichnung oder Ausführung eines Vertrags mit Ihnen beruht und auf automatisiertem Wege erfolgt.

Widerspruch

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Grundrechte und -freiheiten über unseren berechtigten Geschäftsinteressen stehen.

Außerdem können Sie die Bearbeitung mit einem Direktmarketingzweck (einschließlich der Erstellung von Profilen) jederzeit ohne Motiv ablehnen, wobei wir die Bearbeitung in kürzester Zeit einstellen werden.

Automatische Entscheidungsfindung

Sie können beantragen, nicht Teil einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung basiert, wenn die entsprechende Entscheidung getroffen wurde:

  • hat rechtliche Auswirkungen auf Sie;
  • es betrifft Sie auf eine andere ähnliche Weise und in erheblicher Weise.

Dieses Recht gilt nicht für den Fall, dass die Entscheidung nach der automatisierten Entscheidungsfindung getroffen wurde:

  • ist notwendig, damit wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen können;
  • ist gesetzlich autorisiert und es gibt geeignete Garantien für Ihre Rechte und Freiheiten;
  • basiert auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Ansprüche

Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu beschweren, aber wir empfehlen Ihnen, sich vorher mit uns in Verbindung zu setzen und versichern Ihnen, dass wir alle notwendigen Anstrengungen unternehmen werden, um jedes Problem gütlich zu lösen.

Wir sind jederzeit bereit, Ihre Meinung zu erfahren und Ihnen ergänzende Auskünfte über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu erteilen. Wir laden Sie ein, uns über die auf der entsprechenden Seite veröffentlichten Kontaktdaten zu kontaktieren.

© 2018 Exquisite Mode. Alle rechte vorbehalten.
Web development: Integral Design